Margit Kröll
             
Home Über mich Bücher Berichte Termine Kontakt Bestellung
 
letztes Update:
27. Juli 2017
zurück zur
Startseite
    zur Anfrage für Lesungen/ Zaubershow/Ballon modellieren

Willkommen auf meiner Homepage

   
Hier erfährst du, wie ich zum Schreiben gekommen bin, der harte Weg zum Verlag, welche Bücher und Anthologien bisher veröffentlicht wurden.

 

Mein Programm

 

Ich biete ein abwechslungsreiches Programm
für Schulen, Büchereien und Feiern (z.B. Kindergeburtstag) an:

     
Lesung Zaubershow Ballon modellieren
Lesung zaubershow Ballon modellieren
Bei Lesungen erzähle ich, wie ich mit dem Schreiben (mit 10 Jahren) angefangen habe und stelle ich meine Bücher vor. Mit verblüffenden Tricks verzaubere
ich Kinder genauso wie Erwachsene.
Dabei verwende ich Ringe, Clownnasen,
Karten, Eier, Becher und vieles mehr.
Ich modelliere: Schwert, Hund,
Maus, Fisch, Hase, Giraffe und
Elefant. Die Farbe darf sich jedes Kind selber aussuchen.
     

Hier geht es zu Anfragen für Veranstaltungen.

 

Aktuelles

25.07.2017
Zeichnungen für das neue Buch "Adoptiert?" sind fertig

Bei meinen Büchern habe ich das Coverbild überall selbst gemalt (oder gestaltet). Bei der Neuauflage von "Johanna ... wie alles begann!" habe. Ich finde ein Buch gleich viel besser, wenn der Autor die Bilder selbst macht. Vor allem sehe ich manchmal Bilder wo ich mir denke: Ich hätte keine Freude daran, wenn die neben meinem Text sind. Ich male nicht perfekt, aber ich gebe mein bestes und ich hoffe, den zukünftigen Lesern werden meine Zeichnungen auch gefallen.
Wie sie aussehen, bleibt noch geheim.

13.06.2017
Komparse bei SOKO Kitzbühel

Weil mich das Filmbusiness interessiert und ich immer schon sehen wollte, wie ein Film gedreht wird, bin ich zum Casting gegangen und wurde ausgewählt als Komparse bei einer Folge von "SOKO Kitzbühel" mitzumachen. Ich sollte einen Gast spielen. Um 12:05 mussten wir ca. 25 Komparsen am Drehort sein. Wir wurden mit Essen und Trinken versorgt, während wir auf unseren Einsatz warteten.
Die Regieassistentin gab uns die Anweisungen, wer wo sitzt, steht, geht, ect. Und das Ganze wiederholten wir einige Male, bis alle Kameraeinstellungen im Kasten waren. Nach 10,5 Stunden durften wir nach Hause. Auch wenn es ein langer Tag war, fand ich ihn spannend und lehrreich.

Dreharbeiten zu SOKO Kitzbühel Dreharbeiten zu SOKO Kitzbühel
Auf dieser Terrasse war ich als Wanderin
unterwegs. Es ist die Folge 218 (17. Staffel).
Vielleicht bin ich ja 1 Sekunde in der Serie zu sehen.
Auch das Bezirksblatt Kufstein (Foto: BB Kufstein) und die Tiroler Tageszeitung haben darüber berichtet.

07.06.2017
Herzbuch Frieden

Mein Gedicht "Frieden braucht die Welt" hat es in die Anthologie
Herzbuch - Frieden geschafft.

Das Herzbuch Frieden ... ist eine Anthologie mit Geschichten, Haiku, Elfchen und Gedichten von 100 Autorinnen und Autoren aus fünf Ländern.

Diese Anthologie kann direkt über meine Homepage bestellt werden.

Herzbuch Frieden
Margit Kröll - AndreBuchVerlag

10.05.2017
Manuskript "Adoptiert?" findet Verlag

Von meinen 14 geschriebenen Büchern sind bis jetzt 4 veröffentlicht. Die anderen warten noch darauf. Bereits letztes Jahr bei der Buchmesse in Tirol habe ich Andreas und Barbara vom AndreBuchVerlag kennengelernt und wir haben über ein Manuskript geredet. Ich wollte es noch überarbeiten, bevor ich es zur Ansicht schickte. Heute war ich dann direkt bei ihnen im Allgäu und wir redeten darüber. Jetzt ist es fix - mein nächstes Buch kommt im AndreBuchVerlag heraus. Es steckt noch viel Arbeit dahinter und daher kann die Veröffentlichung bis nächstes Jahr dauern.

08.05.2017
Würdigung verdienter Persönlichkeiten für langjährige Tätigkeit im Büchereiwesen


Während ich in der Volksschulzeit fleißig Bücher in der Bücherei Strass auslieh, war ich danach so gut wie nie dort. Das wollte ändern, nachdem ich mein erstes Buch veröffentlicht hatte. Weil ich dann regelmäßig dort war, fragte ich, ob ich in der Bücherei mithelfen kann. Alle waren sofort einverstanden und freuten sich über eine zusätzliche Person im Büchereiteam.
Nun wurde ich in Innsbruck für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.
So schnell vergeht die Zeit.

Margit Kröll - Würdigung verdienter Persönlichkeiten für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Büchereiwesen
Lesung, Zaubershow und Ballon modellieren mit Margit Kröll - Volkschule Tösens 05.05.2017
Volksschule Tösens


Für die Schüler der 3. und 4. Schulstufe war es ein besonderer Abend, denn sie hatten eine Lesenacht und übernachteten deshalb in der Schule.

Um 19:00 Uhr startete ich mit meinem Programm und unterhielt die Kinder zwei Stunden lang mit Lesung, Zaubershow und Ballon modellieren.
Hier geht es zum Kurzbericht

Lesung, Zaubershow und Ballon modellieren mit Margit Kröll - Volkschule Tösens

19.04.2017
Mein 2. Drehbuch für "Hubert und Staller" - Geduld

Die letzte Nachricht der Entertainment Factory habe ich Anfang Jänner bekommen. Mittlerweile sind schon wieder drei Monate vergangen. Ich schrieb die EF also an und fragte nach, ob es etwas Neues gibt. Zwei Tage später wurde ich angerufen. Die drei Hauptdarsteller haben viel zu tun und haben das Drehbuch noch nicht gelesen. Ich soll noch etwas Geduld haben, bis sie ein Feedback abgeben. Außerdem ist es ungewöhnlich, dass sie ein ganzen Drehbuch zu lesen bekommen.
Aber wie heißt es: "Gut Ding braucht Weile". Gerne warte ich, in der Hoffnung, dass es verfilmt wird.

Bavaria Filmstudios - Grundlagen des Drehbuchschreibens - Margit Kröll

12.03.2017
Seminar "Grundlagen des Drehbuchschreibens"

Bereits zum 2. Mal besuchte ich nun ein Seimar in Bavaria Studios in München. Diesmal war das Seminar direkt aufs Drehbuchschreiben abgestimmt. Wir vier Teilnehmerinnen konnten hier viel von Matthias Kiefersauer lernen.

Die andere Buchmesse Vol. 8 - Zaubershow von Margit Kröll

26.02.2017
Die andere Buchmesse Vol. 8


Bei meiner bereits schon traditioneller Zaubershow durfte ich wieder Kinder und Erwachsene zum Staunen bringen.
Nachdem ich auch Organisatorien bin,
mache ich Fotos und Videos.

Hier geht es zum Kurzbericht

Die andere Buchmesse Vol. 8 - Zaubershow von Margit Kröll
11.02.2017
Studioführung von "Hubert und Staller"


Das ließ ich mir nicht entgehen. Ich konnte mir noch rechtzeitig ein Ticket organisieren, denn die waren weiß begehrt.
So lernte ich auch gleich den Produktionsleiter der Serie kennen, der uns durch das Gebäude führte und uns einiges erzählte. Ich outete mich als Drehbuchautorin und er verriet mir, dass mein Drehbuch in Gespräch ist. Ich habe sogar Chancen für die 7. Staffel. Es wird dann abgestimmt, ob sie es verfilmen werden, oder nicht. Jetzt bin ich sehr gespannt darauf.
Studioführung von Hubert und Staller
Lesung und Zaubershow von Margit Kröll - Volksschule Landeck-Angedair 29.01.2017
Feedback für die Zaubershow vom 18.01.2017


Die Lehrerin der 2ab Klasse der Volksschule Landeck Angedair hat mir ein tolles Email geschrieben.
Ich habe die Kinder mit meiner Zaubershow so inspiriert, dass sie danach fast täglich selber neue Tricks aufgeführt haben. Die Lehrerin freut sich sehr darüber, weil sie die Begeisterung der Kinder dabei sieht und ich habe einen großen Teil dazu beigetragen.
16+18.01.2017
Neues Jahr - neue Lesungen und Zaubershows


Die ersten vier Lesungen
in diesem Jahr führten
mich in die Volksschule Landeck-Angedair.

Hier geht es zum Kurzbericht

Lesung und Zaubershow von Margit Kröll - Volksschule Landeck-Angedair
10.01.2017
Mein 2. Drehbuch für "Hubert und Staller" - Weiterleitung

Das neue Jahr fängt gut an, denn ich habe tolle Neuigkeiten bekommen: Der Produzent hat mein Drehbuch an die Hauptdarsteller (Christian Tramitz, Helmfried von Lüttichau und Michael Brandner) weitergeleitet und wartet jetzt auf ein Feedback. Dann meldet er sich wieder bei mir.

22.12.2016
Abschlussveranstaltung 2016


Mit Lesung und Zaubershow konnte ich die beiden dritten Klassen
in der Neuen Mittelschule Serfaus Fiss Ladis begeistern.

Hier geht es zum Kurzbericht

Lesung und Zaubershow von Margit Kröll - Neue Mittelschule Serfaus Fiss Ladis
Lesung von Margit Kröll - Volksschule Angerberg

07.12.2016
Lesungen in der
Volksschule Angerberg


Gleich fünf Lesungen hintereinander hatte ich in der Volksschule. Die beiden dritten Klassen, sowie die vierte Klasse unterstützen mich der Lesung, in dem sie die direkten Reden vorlasen.

Hier geht es zum Kurzbericht

Bücherbasar Strass im Zillertal - Bücher von Margit Kröll

27.11.2016
Bücherbasar im Festsaal Strass

Jedes Jahr am 1. Adventsonntag findet der Bücherbasar mit EZA Verkauf in Strass statt. Ich bin schon seit 2006 ehrenamtlich in der Bücherei tätig und helfe beim Basar immer mit. Hier durfte ich wieder meine Bücher, Anthologien, selbstgebastelte Karten, Fimo-Schmuck und Fimo-Figuren ausstellen.

Bücherbasar Strass im Zillertal - Bücher von Margit Kröll

20.11.2016
Zaubershow und Ballon modellieren - Buchausstellung der Bücherei Lans

Nachdem letztes Jahr mein Programm mit Zaubershow und Ballon modellieren bei den Kindern so gut angekommen ist, bin ich wieder dazu eingeladen worden. So wie letztes Jahr, hat es mir auch dieses Mal viel Spaß gemacht und vor allem hat es den Kindern und den Erwachsenen sehr gut gefallen.
Hier geht es zum Kurzbericht

Zaubershow und Ballon modellieren mit Margit Kröll - Bücherei Lans Zaubershow und Ballon modellieren mit Margit Kröll - Bücherei Lans
Volksschule Karres - Lesung und Zaubershow von Margit Kröll

15.11.2016
Lesung und Zaubershow in der Volksschule Karres

Es freute mich sehr, dass ich wieder in die Volksschule Karres eingeladen wurde. Vor fast genau vier Jahren war ich schon mal da und durfte den Kindern ein tolles Programm präsentieren. Das war am 16.11.12.

Auch diesmal war Lesung und Zaubershow für alle vier Schulstufen geplant. Hier geht es zum Kurzbericht.

10.11.2016
Tiroler Vorlesetag


Ich hatte heute ganz besondere Lesungen in der Volksschule Wald im Pitztal,
denn sie fanden im Rahmen vom Tiroler Vorlesetag statt.
Dieser wurde zum 1. Mal gemacht.
Den ganzen Tag wurden dazu in Tiroler Schulen, Altersheimen und öffentlichen
Plätzen Lesungen veranstaltet.

1. Tiroler Vorlesetag - Margit Kröll - Volksschule Wald im Pitztal
04.11.2016
Mein 2. Drehbuch für "Hubert und Staller" - Überarbeitung

Ich habe alles überarbeitet und an die Produktionsfirma geschickt. Jetzt bin ich gespannt, ob ich noch Dinge umändern muss. Das ist herausfordernd, spannend und neu für mich. Ich freue mich schon auf eine Rückmeldung.
Bavaria Filmstudios - 2 Tage=1 Film - Margit Kröll

30.10.2016
Seminar "Zwei Tage = ein Film"

Es war ein echt tolles Seminar in den Bavaria Studios in München. Wir acht Teilnehmerhaben haben mit Hilfe von zwei Dozenten in den zwei Tagen einen Kurzfilm (fünf Minuten) gemacht. Drehbuch, Kamera, Regie, Ton, Licht und Schnitt - jeder durfte mitwirken und in alle Bereiche schnuppern. Für mich war es sehr interessant zu erfahren, wie ein Film gemacht wird, denn nach dem Drehbuch geht es ja weiter...

Bavaria Filmstudios - 2 Tage=1 Film - Margit Kröll

26.10.2016
Mein 2. Drehbuch für "Hubert und Staller" - Rückmeldung

Der Produzent hat sich bei mir gemeldet. Er findet die Idee für mein Drehbuch sehr gut, aber ich muss noch ein paar Dinge umändern. Damit habe ich schon gerechnet, denn niemals hätte ich gedacht, dass mein Drehbuch perfekt ist, vor allem, da es für mich Neuland ist. Ich hätte sowieso nicht erwartet, dass ich so schnell eine positive Meldung bekomme. Umso mehr freue ich mich über meinen Teilerfolg.
Wenn das Drehbuch dann soweit passt, entscheidet die Redaktion, ob es verfilmt wird, oder nicht.
Jetzt heißt es: Ran an die Arbeit.

24.10.2016
Der Herbst ist für mich die Zeit für Lesungen, Zaubershows und Ballon modellieren.
Heute startete ich in der Volksschule Baumkirchen mit meinem Programm.
ebook - Komm schnell, Achmet - Das andere Buch

17.10.2016
Das Spenden-E-Book “Komm schnell, Achmet” ist für den GOLDENEN STEPHAN nominiert!

Ich bin sehr stolz darauf, dass unser E-Book unter den nomnierten Büchern ist.
Bitte votet für das Buch, damit es auch gewinnen kann.
Hier ist der Link dazu.
Bis zum 25. Oktober ist noch Zeit dafür.

14.10.2016
Ab sofort gibt es einen QR Code zu den Facebook Fanseiten meiner Bücher:
QR Code Johanna Qr Code Katharina QR Code Zufallsopfer
Johanna ... wie alles begann! Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden! Zufallsopfer
17.09.2016
Zum 7. Mal in Folge ist ein Gedicht von mir für die Anthologie "Ausgewählte Werke XIX " vertreten. Es heißt "Überflüssig" uns ist aus mehreren tausenden Einsendungen ausgewählt worden.
Das ist das 7. Mal in Folge
01.09.2016
Mein 2. Drehbuch für "Hubert und Staller" - Einreichung


Mein 2. Drehbuch habe ich fertig geschrieben und per Mail eingereicht. Jetzt heißt es abwarten, was die Produktionsfirma davon hält.
13.08.2016
Die andere Buchmesse in Tirol
Bei der Buchmesse hatten wir große Konkurrenz: Das schöne Wetter. Dementsprechend waren weniger Zuhörer da, als wir erwartet hatten. Davon ließen wir uns aber nicht abhalten und machten unser Programm, wie wir es geplant hatten. Es war ein toller Erfahrungsaustausch und wir hatten am nächsten Tag alle noch Zeit, um zum 1. Mal einen Ausflug zu machen. Dazu eignete sich das schöne Wetter natürlich besonders gut. Die Kulisse des Achensees war einfach traumhaft.
Hier ist der Bericht der Buchmesse zum Nachlesen.
Ausflug Das andere Buch - Margit Kröll, Nicole Engbers, Torsten Low, Tina Low
03.08.2016 - Mein 1. Drehbuch

Kaum zu glauben, aber nicht einmal 2 Wochen, nachdem ich das Drehbuch in den Briefkasten der EF eingeworfen habe, hat mich eine Mitarbeiterin der Firma angerufen. Sie haben das Drehbuch gelesen und es hat ihnen sehr gefallen. Schon seit längerem wollten sie so etwas drehen und jetzt zur 6. Staffel haben so eine ähnliche Geschichte bereits abgedreht. Leider bin ich daher zu spät dran gewesen.
Drehbuch von Margit Kröll - Hubert und Staller 21.07.2016
Mein 1. Drehbuch

Knapp zwei Monate nachdem ich mein Drehbuch direkt bei den
Hauptdarstellern abgegeben habe, wollte ich es noch zur Produktionsfirma bringen und zwar persönlich.
So machte ich mich auf dem Weg dorthin. Leider war die Tür verschlossen. Nachdem aber ein Briefkasten an der Hausmauer war, warf ich das Drehbuch dort ein.
Jetzt heißt es abwarten.
24.06.2016 - Präsentation des Ebooks: "Komm schnell, Achmet"
In der Kapelle der Albertus Magnus Schule in Wien stellten die Schüler ihre Texte dem Publikum vor. Es ist schon beeindruckend, was aus einer kleinen Idee entstanden ist. Dazu brauch es viele Leute: Die Deutschprofessorin, die vom Projekt begeistert war und sofort mit ihren Schülern mitmachte; die Schüler, die so großartige Texte geschrieben haben; Ein Verleger, der den Text kostenlos in ein Ebook umgewandelt hat; eine Hilfsorganisation, die Spenden braucht.
Ich freue mich, dass ich ein Teil des Ganzen bin.
Auf dem Foto: Hinten: Klavierspielerin, Christian Köhler (Schuldirektor);
Vorne: Therese Zalud (Train of Hope, ich (DaB), Regina Baumann (Deutschprofessorin), Nicole Engbers (DaB)
Eine Woche später kam der ORF Wien in die Schule und filmte für einen Bericht.
Das andere Buch - Komm schnell, Achmet - Schüler schreiben über Flucht - Albertus Magnus Schule

11.06.2016
Die andere Buchmesse in Tirol

Die Vorbereitungen für "Die andere Buchmesse in Tirol" laufen auf Hochtouren.
Neben Lesungen und einer Zaubershow, gibt es diesmal auch einen musikalischen Act. Außerdem wird der "AndreBuchVerlag" mit einem Büchertisch und Lesungen vertreten sein.
Ich freue mich schon sehr. Es wird bestimmt wieder großartig.

01.06.2016
Endlich ist es n soweit:
"Komm schnell, Achmet" ist als E-Book erhältlich. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Albertus Magnus Schule. Mehr als 20 SchülerInnen haben sich Gedanken zum Thema Flucht gemacht und in berührenden Kurzgeschichten verarbeitet. Der gesamte Erlös des Ebooks geht an »Train of Hope«. Der politisch unabhängige Verein bietet ankommenden Flüchtlingen menschlich, unbürokratisch und weltoffen Unterstützung.

Hier kann man das E-Book bestellen (auch als PDF).

ebook - Komm schnell, Achmet - Das andere Buch ebook - Komm schnell, Achmet - Das andere Buch
Wie das Projekt zustande gekommen ist, kann man hier in unserer Videobotschaft sehen.
27.05.2016 - Mein 1. Drehbuch

Seit Anfang des Jahres spuken mir "Hubert und Staller" im Kopf herum. Da dachte ich mir, ich muss das aufschreiben und habe begonnen ein Drehbuch zu schreiben. Wie man eines schreibt, habe ich mir durch Bücher und Internetrecherche angeeignet. Nachdem ich nun das 1. Drehbuch fertig gestellt hatte, hatte ich ein neues Ziel: Ich wollte das Drehbuch den beiden Hauptdarstellern persönlich geben. Kaum zu glauben, aber ich habe es tatsächlich geschafft. Ich bin nach Wolfratshausen gefahren und habe sie durch Glück und Zufall bei den Dreharbeiten treffen dürfen. Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau haben sich kurz Zeit genommen, um mit mir zu reden. Dann habe ich ihnen auch gleich mein Drehbuch gegeben. Sie wollen es lesen und sich dann bei mir melden.
Das andere Buch 11.04.2016
Für "Die andere Buchmesse Vol. 7" in Wien haben wir uns etwas besonders einfallen lassen. Schüler sollten über das Thema Flucht schreiben. 6 Jugendliche haben ihre Texte bei der Buchmesse präsentiert.
Nun entsteht ein Ebook, in dem insegesamt 20 Gesichten der Schüler erscheinen werden. Der Erlös wird einem Hilfsprojekt für Flüchtlinge zugute kommen.
.Zaubershow und Ballon modellieren von Margit Kröll - Bücherei Hötting

01.03.2016

Meine Zaubershow in der Bücherei Hötting war ein voller Erfolg. Mit über 105 Zuschauern kamen viel mehr als erwartet.
Auch das Ballonmodellieren im Anschluss kam
bei den Kindern sehr gut an.

28.02.2016
Das Literaturprojekt der Albertus-Magnus-Schule mit der Unterstützung von "Das andere Buch" läuft auch Hochtouren. Schüler haben eigene Texte zum Thema "Flucht" geschrieben.
Auf "Die andere Buchmesse Vol. 7" haben 6 Jugendliche ihre berührende Geschichten über Flüchtlinge, Krieg, Leben und Sterben vorgetragen.
In den nächsten Monaten entsteht ein E-Book mit den Texten aller teilnehmenden Schüler.

Die andere Buchmesse Vol. 7 - Literaturprojekt zum Thema Flucht
Das andere Buch 14.12.2015
Die Vorbereitungen für "Die andere Buchmesse" in Wien (28.02.16) und Tirol (13.08.16) laufen bereits auf Hochtouren. Auch diesmal ist uns etwas Neues eingefallen. Lasst euch überraschen, was es ist.

23.11.2015
Mit Johanna ... und die Entführung! sind jetzt alle meine vier Bücher bei Antolin.

13.11.2015
Seit heute ist auch Zufallsopfer mit dabei.

09.10.2015
Meine Bücher Johanna ... wie alles begann! und Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden sind jetzt auch bei Antolin und Schüler/innen können somit mit Lesen Punkte sammeln.

Antolin
www.antolin.at
© Schroedel, Braunschweig
14.09.2015
Juhu! Ich bin mit meinem Gedicht "Der beste Freund des Menschen " in der Anthologie
"Ausgewählte Werke XVIII " vertreten.
Das ist das 6. Mal in Folge
05.09.2015
Im Oktober, November und Dezember ist für mich die Zeit für Lesungen, Zaubershows und Ballon modellieren.

29.06.2015
Die andere Buchmesse in Tirol


Am 08. August 2015 findet die nächte Buchmesse in Tirol statt.

Das Programm ist wieder vielfältig. Es gibt Lesungen, Zaubershow und Theaterstücke für Kinder.

Alle sind herzlich dazu eingeladen.

Hier ist dei Facebookveranstalung, die gerne weitergeleitet werden darf.

Hier sind genaue Daten auf der Homepage

 

 


Programm:

15:00 Begrüßung
15:15 »Familie Raunzeschimpf: Wenn zwei sich streiten …« / Theaterstück für Kinder und Erwachsene
15:45 Katharina (Margit Kröll) / Kinderbuch ab 7 Jahren
16:30 »Familie Raunzeschimpf: Wo ist Papas Zeit geblieben?« / Theaterstück für Kinder
17:00 Zaubershow

17:45 .. 18:45 Pause

18:45 »Wie Florian Spitznadel die Idee mit dem Frieden hatte« (Nicole Engbers) / Gute-Nacht-Geschichte für Kinder
19:25 Verabschiedung der Kinder und Beginn des Programms für Jugendliche und Erwachsene
19:30 Zufallsopfer (Margit Kröll) / Jugendkrimi ab 12 Jahren
20:15 Von Dampfmaschinen und dunklen Stunden (Torsten Low) / Phantastik-Lesung für Jugendliche und Erwachsene
21:00 Verabschiedung

Programmänderungen vorbehalten.
Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden! 08.06.2015
Ab heute ist das Buch lieferbar.
20.05.2015
Das Buch ist in den Druck gegangen und kann bis zum 07. Juni 2015 zum Subskriptionpreis von € 9,00 vorbestellt werden (danach kostet es € 10,00)
11.05.2015
Das Buch "Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden!" ist fertig und ist heute in den Probedruck gegangen.
04.05.2015
Die Neuauflage von "Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden!" hat sich ein bisschen verzögert, liegt aber immer noch im Zeitplan (Frühjahr 2015). Das Buch ist fast fertig und kann nächste Woche für den Probedruck freigegeben werden.
Hier geht es zur Facebook Fanseite von
Katharina ... seit damals ist sie ganz anders geworden!

 

etracker